Mit den Worten von Herrn Thierse

Bis zu seinem Ausscheiden aus dem Bundestag war Wolfgang Thierse unser Schirrmherr. Vielen herzlichen Dank dafür!

 

Zur Begründung der Übernahme der Schirmherrschaft sagte er:

 

"[...] Warum ist diese Arbeit so wertvoll? Menschen sind in ihren sozialen Bedürfnissen wechselseitig aufeinander angewiesen. Dabei ist christliche Nächstenliebe zentrales Motiv menschlicher Zuwendung und Hingabe, die im ehrenamtlichen Engagement ihre Konkretisierung erfahren.

Es gibt viele, die ihre Zeit und ihr Engagement in den Dienst für andere stellen wollen. Immerhin gibt es in Deutschland 22 Millionen Ehrenamtliche, die sich engagieren. Zahlreiche Menschen arbeiten also bereits heute gemeinwohlorientiert – und viele könnten hinzugewonnen werden. Doch erstmal brauchen die freiwilligen Helfer eine Orientierungshilfe. Wo kann ich mich engagieren? Was kommt dabei auf mich zu? Was ist für mich das Richtige? Welche Art von Engagement möchte ich ausüben? Dies sind Fragen, bei denen die Christliche Freiwilligenagentur beratend zur Seite stehen kann. Der Beratung und Vermittlung Freiwilliger kommt – gerade in einer unübersichtlichen Großstadt – eine enorme Bedeutung zu. Denn Menschen, die Hilfe brauchen, und Menschen, die helfen wollen, müssen erstmal zueinander finden. Dies ist heute, in einer hochgradig arbeitsteiligen und ausdifferenzierten Gesellschaft, nicht immer selbstverständlich. Schließlich ist auch Zeit ein teures Gut geworden – die Menschen wollen sie effizient und sinnvoll nutzen.

Deshalb hat die Arbeit der Christlichen Freiwilligenagentur einen so hohen Wert. Der gesellschaftliche Nutzen der Vernetzung und Vermittlung ist immens. Ich freue mich, dass mitten in Prenzlauer Berg diese wichtige Aufgabe geleistet wird. Für Ihre weitere Arbeit wünsche ich Ihnen viel Erfolg, viele Freiwillige und viele geglückte Vermittlungen!"

Beratungszeiten

 

Persönliche Beratungsgespräche
bitte nach Absprache:

 

Montag: 9.00 - 13.00 Uhr

 

Mittwoch: nach Absprache

 

Sind Ihnen diese Tage nicht möglch?
Wir finden einen anderen Termin!